Über uns

dorf wirt restaurant 21 kueche gespraech

Unser Team

Unser Team ist stets bemüht Ihnen den Aufenthalt bei Dorf-Wirt so angenehm wie möglich zu gestalten. Unsere Philosphie lautet: Hohe Qualitätstandards bei unseren Speisen und Getränken in einer gemütlichen Atmosphäre. Auch wenn es oft rund geht in unserem Gastronomiebetrieb sind wir immer bemüht Ihnen Ihre Bestellung mit einem Lächeln zu servieren.

Durch’s Reden kommen d’ Leut’ z’sam.

Wir freuen uns natürlich über positives Feedback zu unseren Speisen, Getränken und unserem Personal. Wir lernen aber auch stets gerne weiter und nehmen Kritik jederzeit ernst und sehen einen Dialog mit unseren Gästen stets als Bereicherung.

Unsere Gaststuben

Wenn das Wetter nicht ganz so mitspielt und es draußen ungemütlich wird, laden unsere Gast-stuben zum verweilen und genießen ein.

Ob ein Gläschen Wein im Extrazimmer, ein Fruchtsaft vom Obstbauern im Speisesaal oder ein kühles Bier in unserer Gaststube – hier findet jeder sein Plätzchen. Und auf die Kleinsten Gäste warten unsere Kinderspielecke sowie Kinderspeisekarten zum ausmalen. Wir freuen uns auf Sie!

dorf wirt restaurant 86 gaststube
dorf wirt restaurant gastgarten 1

Unser Gastgarten

Genießen Sie die ersten Sonnenstrahlen und unsere gute Wirtshausküche unter den großen Linden- und Ahornbäumen in unserem gemütlichen Gastgarten.

Gerne planen wir auch Ihre Hochzeit oder Ihr Geburtstagsfest in unserem Garten. Wir bieten Ihnen eine tolle Feier im Freien für bis zu 130 Personen. Und sollte das Wetter an Ihrem Festtag nicht mitspielen, dann können wir den Garten gerne überdachen!

Wie alles begann ...

Schon vor mehr als hundert Jahren war das damalige Mandel-Gasthaus ein beliebter Treffpunkt für die Oberlaaer. 1899 übernahm Familie Taschner das kulinarische Ruder und übergab nach dem Zweiten Weltkrieg die Führung an die nächste Generation mit ihrer Tochter Theresia Koller. Franz und Elfriede Mötzl pachteten das Gasthaus erstmals im Jahr 1967 und legten damit den Grundstein für den Oberlaaer Dorfwirten, wie Sie ihn heute kennen. 1977 erwarb die Familie Mötzl den Dorfwirten und begann mit großräumigen Umbauarbeiten, die über die Jahre die Gaststube als auch das äußere Erscheinungsbild des Oberlaaer Dorfwirten umfassten – stets darauf bedacht, bestehende Traditionen mit bestmöglicher Qualität zu erhalten und zu erweitern. 1993 übernahm Sohn Franz Mötzl mit Gattin Monika die Leitung. Damals wie heute steht bei Familie Mötzl Qualität und Tradition im Vordergrund: „Unser Qualitätsanspruch und der persönliche Kontakt zu den Lieferanten machen für uns den feinen Unterschied, den unsere Gäste schmecken können.“

dorf wirt geschichte 8

Impressionen